Menü
Schliessen

Carl Zeiss Vision International GmbH

Bewältigung Hackerattacke auf Facebook

Die Hutter Consult AG unterstützt bei der Schadensreduktion und anschliessender Ausbildung mit einem Sicherheitstraining in einer Facebook Gruppe.

Die ZEISS Vision Care bietet Produkte und innovative Lösungen und Serviceleistungen für die gesamte Wertschöpfungskette der Augenoptik. Dazu zählen die Entwicklung, Herstellung und der Vertrieb hochwertiger Brillengläser, diagnostischer Geräte und ganzheitlicher Geschäftslösungen. Der strategische Geschäftsbereich gehört zu 100 Prozent zur ZEISS Gruppe und ist in der Sparte Consumer Markets angesiedelt. Im Geschäftsjahr 2018/2019 erzielte ZEISS einen Umsatz von 6.4 Milliarden Euro.

Ausgangslage

Die ZEISS Vision Care nutzt neben anderen Social-Media-Kanälen Facebook für die weltweite Vermarktung ihrer Produkte und Dienstleistung mit Fokus auf Paid Initiativen. Aufgrund des weltweiten Werbevolumens geniesst das Unternehmen diverse Vorteile, wie eine hohe Anzahl an Werbekonten oder die Möglichkeit Werbung auf der Basis einer monatlichen Rechnung ausspielen zu können. Bei einem Hacker-/Phising-Angriff an einem Feiertag wurde die Kontrolle über ein Profil eines  Administrators übernommen, wodurch die Hacker die Möglichkeit hatten im übernommenen Facebook Business Manager fast beliebig viele Werbekonten und Anzeigen zu erstellen und diese mit dem hinterlegten Zahlungsmittel auszuspielen. Weil es sich dabei um Weihnachten handelte, wurde dies nur per Zufall bemerkt. 

Die Hutter Consult AG unterstützte ZEISS Vision Care anschliessend bei der Schadensreduktion im Austausch mit Facebook und führte eine Bereinigung der Zugriffe auf Facebook, Instagram, LinkedIn und Google durch. Danach wurde ein  Sicherheitstraining vorbereitet, welches alle Mitarbeitenden und Partner durchlaufen müssen, um wieder Zugriff zu den benötigten Elementen zu erhalten und damit solche Vorfälle in Zukunft vermieden werden können. Als Abschluss des Sicherheitstrainings wurde eine Phishing Simulation konzipiert und durchgeführt, damit die User und ihr Verhalten überprüft werden konnten.

Ziele

1. Schadensbegrenzung

Begrenzung des finanziellen Schadens sowie Schaden, der im Business Manager vorgenommen wurde

2. Zugriffsbereinigung

Bereinigung der Zugriffe auf die wichtigsten Online Marketing Kanälen

3. Ausbildungsprozess

Definition des Ausbildungsprozesses der Mitarbeitenden

4. Sicherheitstraining

Ausarbeitung des Sicherheitstrainings inklusive Tests

5. Facebook Gruppe mit Lerneinheiten

Erstellung der privaten/geschlossenen Facebook Gruppe mit definierten Lerneinheiten und Funktionen

6. Simulationen

Planung und Durchführung von Phishing Simulationen

Massnahmen

1. Schadensbegrenzung

2. Zugriffsbereinigung

3. Ausbildungsprozess

4. & 5. Sicherheitstraining

6. Planung und Durchführung von Phishing Simulationen

Ergebnisse

1'225 (beendet)
Info-Guides
5'946
Lerneinheiten
939
Verwaltete Zugriffe

Expertise


Theresa Schatt, Marketing Manager
ZEISS Vision Care

«Kennengelernt habe ich Hutter Consult bei einem Workshop: direkt zu 100% mit Wissen und schonungsloser Ehrlichkeit überzeugt. Das Hutter-Team ist seit 2 Jahren unser verlässlicher Consultant Partner für alle globalen Social Media Themen. Das Team berät uns dabei nicht nur zur Performance, sondern sind unser fester Partner zu allen globalen adhoc Themen, zu internem Change-Management und ist ein wichtiger Partner in der Zusammenarbeit mit Kreativagenturen. Die enge Beziehung, die Hutter zu allen Plattformen unterhält, hilft nebenbei ungemein immer wieder neue Formate auszuprobieren und zu testen. Wir können so sicher gehen, keinen sinnvollen Trend zu verpassen. Und das Beste ist: die gute Zusammenarbeit hält selbst nach 2 Jahren ohne Leistungseinbrüche an. Noch nie hat uns Hutter Consult im Regen stehen lassen, noch nie waren sie sich für ein Thema zu schade und noch nie haben sie uns nicht ehrlich gesagt, wenn es dringend Zeit ist, Dinge intern oder extern zu verändern. Wir von der ZEISS Vision Care sind daher unglaublich dankbar, so einen starken Partner an der Seite zu haben, der uns auch in Zukunft weiter stärken und voranbringen wird.»